mit Markus Brandenstein, 
Biospargel



Margit und Markus Brandenstein aus Marchegg in Niederösterreich gehören zu den heimischen Bio-Pionieren. 1990, als man hierzulande gerade 1500 Biobauern zählte, haben sie auf ihrem Hof im fruchtbaren Marchfeld mit dem großflächigen Anbau von Biospargel begonnen. Ihr oberstes Ziel: unbelastete Nahrungsmittel mit unverfälschtem Geschmack erzeugen.



Das Wichtigste beim Spargelstechen ist:
die Sorgfalt, damit der Spargel nicht bricht


Meine Kinder essen Spargel am liebsten:
mit Schinken, Kartoffeln und Sauce Hollandaise


Das Schöne an einem Familienbetrieb ist für mich:
der Zusammenhalt


Frischen Spargel erkennt man:
an den feuchten Anschnittstellen


Bleichspargel ist im Gegensatz zu Grünspargel:
aufwendiger in der Ernte, dezenter im Geschmack und nur geschält zu verwenden.


Zu Spargelgerichten trinke ich gerne:
einen guten Riesling oder DAC

 
IMPRESSUM   AGBs   ©2006 vielfalt.com